Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau

Eine-Welt-Laden

Schlossstr. 2
93086 Wörth an der Donau

"Ich will mehr. Konsum gegen Armut.
Wer fair gehandelte Produkte kauft, hilft den Menschen in den Entwicklungsländern, ihre Lebensgrundlagen zu verbessern. Denn über den konventionellen Welthandel können Kleinbauern nur Preise erzielen, die meist nicht einmal ihre Produktionskosten abdecken. Der Faire Handel bietet diesen Produzentengruppen dagegen gerechte Chancen.
Beim Fairen Handel geht es nicht um Almosen. Wer fair gehandelte Produkte kauft, sorgt für einen doppelten Nutzen. Er erhält qualitativ hochwertige Produkte mit Ursprungsgarantie und verhilft gleichzeitig Millionen von Menschen in Afrika, Asien und Südamerika zu menschenwürdigen Arbeits- und Lebensbedingungen."

Heidemarie Wieczorek-Zeul, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Warenangebot:

Hochlandkaffee, Tee, Weine, Honig, Schokolade, Kakao und Gewürze aus den verschiedenen Regionen der Entwicklungsländer, ebenso verschiedene Handwerksartikel, Klanginstrumente...

"Einfach mal reinschauen!"

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ziele:

Den Kleinbauern und Frauen in den Entwicklungsländern durch faire Preise eine Existenzgrundlage zu geben.

Anna Schötz im Eine-Welt-Laden

Leitung:

Anna Schötz

Einteilung der ehrenamtl. Verkäufer/innen:

Erika Meilinger

Freiwillige ehrenamtliche Helfer/innen für den Verkauf sind immer willkommen

Gründung:

Gegründet 1996 durch Karin Schötz, einer Tochter der heutigen Leiterin

Aktuelle Seite: Home Eine-Welt-Laden