Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau

Bericht aus der Donau-Post vom 19. September 2012

Ausflug des Kirchenchores führte nach Krumau

Gleich zu Beginn des neuen Probenjahres unternahm der Kirchenchor Wörth seinen Jahresausflug. Die Reise führte nach Böhmisch Krumau, das als Stadt erstmals 1309 erwähnt und 1992 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Von der Einzigartigkeit der idyllisch an der Moldauschleife gelegenen Altstadt und der eindrucksvollen Schlossanlage konnte sich die Gruppe in einer zweistündigen Stadtführung überzeugen. Zum gemeinsamen Mittagessen in einem Gasthaus am historischen Marktplatz gab es böhmische Spezialitäten.

Danach konnte jedes Chormitglied auf eigene Faust die Altstadt näher kennenlernen oder eine Besichtigung der Schlossinnenräume durchführen. Die Heimreise mit dem Bus führte vorbei am Moldau–stausee durch den Böhmerwald und den Bayerischen Wald zurück nach Wörth.

Ab sofort trifft sich der Kirchenchor Wörth wieder jeden Montag ab 20 Uhr im Pfarrheim an der Sandmüllerwiese zum gemeinsamen Singen. Wer sich der Gruppe gerne anschließen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

Bericht aus der Donau-Post vom 17. April 2012

Aktuelle Seite: Home Kirchenchor Presse